Obs, Polizei

Polizei Gelsenkirchen / Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachts ...

17.05.2018 - 14:42:02

Polizei Gelsenkirchen / Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachts .... Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachts des Diebstahls und Computerbetruges

Gelsenkirchen - Bereits am Mittwoch, den 17.01.2018, hob eine 82-jährige Gelsenkirchenerin vormittags Bargeld bei einer Bank auf der Horster Straße ab und begab sich anschließend in die Bueraner Innenstadt. Gegen 13:30 Uhr stellte sie fest, dass ihre Geldbörse aus ihrer Handtasche entwendet worden war. In dieser befanden sich Bargeld, persönliche Papiere und die EC-Karte der Seniorin. Am selben Tag, gegen 12:35 Uhr, hoben zwei bislang unbekannte Frauen mit dieser EC-Karte rechtswidrig Bargeld an einem Geldautomaten in Heßler ab. Die Videoüberwachung des Geldinstitutes filmte diesen Vorgang. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den hier abgebildeten Personen machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (KK21) oder - 8240 (Kriminalwache).

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Katrin Schute Telefon: 0209/365-2012 E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!