Obs, Polizei

Polizei Gelsenkirchen / Öffentlichkeitsfahndung nach ...

24.02.2017 - 13:51:46

Polizei Gelsenkirchen / Öffentlichkeitsfahndung nach .... Öffentlichkeitsfahndung nach Sachbeschädigung im Linienbus

Gelsenkirchen - Bereits am Dienstag, den 29.11.2016, gegen 19:10 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen Linienbus in der Resser-Mark. Der Bus stand an der Endhaltestelle am Kirschblütenweg. Der Unbekannte hielt sich im hinteren Teil des Busses auf, entfernte dort einen Nothammer aus der Halterung und schlug damit eine Seitenscheibe des Busses ein. Anschließend flüchtete er aus dem Bus in unbekannte Richtung. Die Videoüberwachungskamera des Busses filmte den Unbekannten bei der Tatausführung. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8212 (Kriminalkommissariat 22) oder - 8240 (Kriminalwache).

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Katrin Schute Telefon: 0209/365-2012 E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!