Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Gelsenkirchen / Nachtrag zur Pressemeldung Warnung der ...

16.03.2021 - 17:27:51

Polizei Gelsenkirchen / Nachtrag zur Pressemeldung Warnung der .... Nachtrag zur Pressemeldung "Warnung der Polizei: Trickbetr?ger bestehlen Gelsenkirchenerinnen" - Bitte um weitere Zeugenhinweise

Gelsenkirchen - Bei der Polizei sind nach Ver?ffentlichung der Pressemitteilung "Warnung der Polizei: Trickbetr?ger bestehlen Gelsenkirchenerinnen" Informationen eingegangen, die im ersten geschilderten Sachverhalt Hinweise auf ein Fahrzeug ergeben haben. Unsere Pressemeldung vom 15. M?rz 2021, 10.26 Uhr, wird wie folgt erg?nzt: Demnach verlie?en drei M?nner am 11. M?rz 2021 mittags in einem dunklen Kombi mit get?nten Heckscheiben die Westerholter Stra?e in Resse, nachdem eine 98-J?hrige von Trickbetr?gern bestohlen worden war. Auff?llig war dabei eine auf dem Fahrzeug angebrachte silberne Alu-Leiter. Zeugen, die an dem betreffenden Donnerstag dieses Fahrzeug gesehen haben und Angaben zu Kennzeichen oder Insassen machen k?nnen, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise bitte telefonisch an das Kriminalkommissariat 21 unter der Rufnummer 0209 365 8112 oder an die Kriminalwache unter 0209 365 8240.Den Ursprungssachverhalt finden Sie unter https://url.nrw/4Qt.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Merle Mokwa Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/51056/4865574 Polizei Gelsenkirchen

@ presseportal.de