Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Gelsenkirchen / Festnahme nach versuchtem ...

06.11.2019 - 17:11:37

Polizei Gelsenkirchen / Festnahme nach versuchtem .... Festnahme nach versuchtem Wohnungseinbruch: Polizei ermittelt

Gelsenkirchen - Nach einem Einbruchversuch am Dienstagnachmittag, 5. November 2019, hat die Polizei einen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen. Zeugen meldeten, dass ein Mann gegen 15.15 Uhr versucht habe über die Terrassentür in eine Wohnung an der Bottroper Straße einzudringen. Nach dem gescheiterten Einbruchversuch fanden die alarmierten Polizeibeamten den 40-jährigen Tatverdächtigen in seiner eigenen Wohnung in Gelsenkirchen-Horst vor. Dieser stand augenscheinlich unter Drogeneinfluss. Zwar fanden die Beamten in der Wohnung mehrere Ausweisdokumente und Kreditkarten, aber keine, die dem 40-Jährigen zuzuordnen waren. Neben gestohlenen Dokumenten stellten die Beamten ein E-Bike sicher. Zur Identitätsfeststellung wurde der Gelsenkirchener vorläufig festgenommen und ins Gewahrsam gebracht, das er später wieder verlassen konnte. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Thimo Mallon Telefon: 0209-365-2012 E-Mail: thimo.mallon@polizei.nrw.de https://gelsenkirchen.polizei.nrw

@ presseportal.de