Obs, Polizei

Polizei fahndet nach psychisch labilem Mann

12.10.2018 - 12:21:56

Polizeiinspektion Ludwigslust / Polizei fahndet nach psychisch ...

Neustadt- Glewe - Die Polizei in Ludwigslust fahndet nach dem seit Donnerstag vermissten 30-jährigen Conrad Arndt aus Potsdam. Der Vermisste wurde letztmalig am Donnerstagmittag gegen 12:30 Uhr gesehen, als er bei Neuhof nahe Neustadt- Glewe das Auto einer Familienangehörigen verließ und dann zu Fuß verschwand. Ein Fährtenhund der Polizei hat im Zuge der eingeleiteten Fahndung offenbar die Spur des Vermissten aufgenommen, die sich am Bahnhof in Neustadt- Glewe verlor. Insofern kann nicht ausgeschlossen werden, dass der 30-Jährige, der als psychisch labil gilt und dringend Medikamente benötigt, mit dem Zug weitergefahren ist. Die polizeiliche Fahndung nach dem Mann dauert weiterhin an und wird am Freitag auch aus der Luft fortgesetzt. Hierzu kommt in der Region Neustadt- Glewe der Polizeihubschrauber zum Einsatz.

Der Vermisste ist 178 cm groß und trägt kurzes dunkelblondes Haar. Bekleidet ist er lediglich mit einem blauen Unterhemd und einer blauen Jeanshose. Hinweise zum Aufenthalt des Vermissten nehmen die Polizei in Ludwigslust (Tel. 03874/ 4110) als auch die Einsatzleitstelle der Polizei unter dem Notruf: 110 entgegen.

Anlage: Foto des Vermissten

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de