Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Oberhausen: Polizei Essen - versuchtes ...

14.02.2018 - 18:51:25

Polizei Essen / Oberhausen: Polizei Essen - versuchtes .... Oberhausen: Polizei Essen - versuchtes Tötungsdelikt nach Streitigkeiten - Kriminalpolizei ermittelt - Täter flüchtig

Essen - 46045 OB: In der Mittagszeit (12:35 Uhr) eskalierte heute (14.Feburar) eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern auf der Marktstraße (zw. Düppelstraße und Alsenstraße). Ein unbekannter Mann verletzte hierbei einen 23-jährigen Duisburger mit mehreren Messerstichen. Seine Verletzungen werden derzeit in einem Krankenhaus behandelt. Der Täter ist flüchtig in Richtung Düppelstraße. Bei dem Täter soll es sich nach jetzigem Kenntnisstand um einen Schwarzafrikaner gehandelt haben. Dieser soll schwarze, kurzgelockte Haare haben. Eine Mordkommission ist eingerichtet. Zeugen, die den Vorfall beobachtete haben oder aber eine flüchtende Person gesehen haben werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Essen unter der Rufnummer 0201/829-0 zu melden. Wir berichten nach. (ChWi)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!