Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Mülheim: Vermeintlicher Wasserwerker entwendet ...

08.01.2020 - 14:51:19

Polizei Essen / Mülheim: Vermeintlicher Wasserwerker entwendet .... Mülheim: Vermeintlicher Wasserwerker entwendet Geldbetrag von Seniorin - Polizei bittet um Zeugen

Essen - 45468 MH.-Altstadt I: Ein falscher Wasserwerker hat am Dienstag (7. Januar) in Mülheim einen Geldbeutel aus der Wohnung einer Seniorin gestohlen. Gegen Mittag (gegen 12 Uhr) klingelte der unbekannte Mann an der Tür der Seniorin und gab sich als Wasserwerker aus, der den Wasserdruck in der Wohnung überprüfen müsse. Nachdem die gutgläubige Seniorin den Betrüger in das Bad geführt hatte, wurde die Frau darum gebeten, die Wassertemperatur und den Druck der Dusche selbstständig zu überprüfen. Während dieser Zeit wurde die Geldbörse vermutlich durch den Täter oder einem Komplizen gestohlen. Nach verrichteter Arbeit verließ der vermeintliche Wasserwerker auf direktem Weg die Wohnung. Kurze Zeit später fiel der Seniorin der Verlust ihres Geldes auf. Nach Angaben der 90-Jährigen haben sich in der Geldbörse mehrere Hundert Euro befunden. Der etwa 185 cm große Täter trug eine graue Jacke, eine graue Hose und wurde auf 40 Jahre geschätzt. Er hat kurze blonde Haare und spricht akzentfrei Deutsch. Möglicherweise ist der Mann in den Straßen Dickswall/Oststr./Von-Bock-Str. aufmerksamen Passanten oder anderen Anwohnern aufgefallen. Es wird gebeten sich bei den Sachbearbeitern für Seniorenbetrug/-diebstahl (Kriminalkommissariat 31) unter der Rufnummer 0201/829-0 zu melden. /PA

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4486538 Polizei Essen

@ presseportal.de