Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Zwei Auto-Aufbrecher ...

29.06.2020 - 17:11:42

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Zwei Auto-Aufbrecher .... Mülheim an der Ruhr: Zwei Auto-Aufbrecher vorläufig festgenommen

Essen - 45478 Mh.-Speldorf: Die Polizei hat am Sonntag, 28. Juni, zwei mutmaßliche Auto-Aufbrecher vorläufig festgenommen. Gegen 4.40 Uhr alarmierte ein Zeuge die Polizei, nachdem er beobachtet hatte, wie zwei Männer mehrfach die Eintrachtstraße auf und ab liefen, sich die dort geparkten Autos ansahen und schließlich an einem BMW Halt machten. Dort schlugen sie eine der hinteren Scheiben ein und bauten das Lenkrad aus dem Auto aus. Als sie den Streifenwagen der bereits alarmierten Polizei bemerkten, flohen sie zu Fuß durch benachbarte Gärten. Polizisten konnten beide Tatverdächtige (34 und 45 Jahre alt) jedoch stellen und vorläufig festnehmen. Bei ihnen und in unmittelbarer Nähe zum Festnahmeort fanden die Beamten das aus dem BMW entwendete Lenkrad sowie verschiedene Werkzeuge. Die beiden Verdächtigen wurden am Montag dem Haftrichter vorgeführt. /bw

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4637798 Polizei Essen

@ presseportal.de