Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Trickbetrüger gibt sich als ...

17.05.2018 - 16:36:42

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Trickbetrüger gibt sich als .... Mülheim an der Ruhr: Trickbetrüger gibt sich als Staubsaugervertreter aus und stiehlt Bargeld einer Seniorin

Essen - 45472 MH.-Heißen: Am Mittwochnachmittag (16. Mai) kam es im Stadtteil Heißen zu einem Trickbetrug zum Nachteil einer 92- jährigen Mülheimerin. Gegen 14:50 Uhr klingelte es an der Wohnungstür der Seniorin. Ein unbekannter Mann gab sich als Staubsaugervertreter aus und verschaffte sich hierdurch Zutritt in die Wohnung der älteren Dame. Bevor der dreiste Betrüger die Wohnung der 92-Jährigen wieder verließ, bat er sie um ein Glas Wasser. Dieser Bitte kam die Seniorin nach. Der Mann nutze den unbeobachteten Moment geschickt aus und stahl Bargeld aus dem Portemonnaie der Mülheimerin. Nachdem er das Wasser getrunken hatte, verließ er die Wohnung in unbekannte Richtung. Erst als der Unbekannte bereits geflüchtet war, fiel der 92- Jährigen das Fehlen ihres Geldes auf. Sie verständigte die Polizei und erstattete Anzeige./ SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!