Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Radfahrerin weicht ...

10.10.2018 - 15:27:18

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Radfahrerin weicht .... Mülheim an der Ruhr: Radfahrerin weicht Autofahrer aus und stürzt - Polizei sucht flüchtigen Autofahrer und Zeugen

Essen - 45472 MH.-Heißen: Am Samstagnachmittag (6. Oktober) kam es auf dem Frohnhauser Weg zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der sich eine Radfahrerin leicht verletzte.

Gegen 16 Uhr war die Mülheimerin mit ihrem Fahrrad auf dem Frohnhauser Weg in Richtung Essen-Frohnhausen unterwegs. Kurz nach der Einmündung zur Geitlingstraße überholte ein silbernes Auto, trotz Gegenverkehr, die Radfahrerin. Die 38-Jährige stürzte und verletzte sich leicht, als sie dem Fahrzeug nach rechts auswich.

Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt, ohne anzuhalten, in Richtung Essen-Frohnhausen fort. Zu einem Kontakt zwischen den Unfallbeteiligten soll es nicht gekommen sein.

Der Ermittler des Verkehrskommissariats 4 bittet den beteiligten Autofahrer sich bei der Polizei zu melden. Etwaige Zeugen, die Angaben zu dem Fahrer des Wagens oder zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0201/829-0 in Verbindung zu setzen. /SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de