Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Polizei sucht unbekannten ...

10.10.2018 - 15:27:18

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Polizei sucht unbekannten .... Mülheim an der Ruhr: Polizei sucht unbekannten Jogger und Zeugen nach einer Verkehrsunfallflucht

Essen - 45481 MH.-Saarn: Nach einer Verkehrsunfallflucht am frühen Dienstagabend (9. Oktober) auf der Mintarder Straße sucht die Polizei einen Jogger und weitere Zeugen.

Gegen 17:20 Uhr war eine 54-jährige LKW-Fahrerin auf der Mintarder Straße in Fahrtrichtung des Restaurants "Dicken am Damm" unterwegs. In Höhe des Staader Lochs überquerte vor ihrem Fahrzeug ein Jogger die Fahrbahn. Da die Mülheimerin annahm, dass der Läufer seine Strecke auf dem Fußweg am Damm fortsetzen würde, fuhr sie an dem unbekannten Mann vorbei. Dieser lief jedoch auf der Fahrbahn weiter, sodass sie beim Vorbeifahren den Jogger am Ellenbogen traf.

Die Autofahrerin hielt sofort an und erkundigte sich nach dem Befinden des Mannes. Das Angebot, die Polizei und den Rettungsdienst zu verständigen, schlug der Jogger aus. Stattdessen setzte er seinen Lauf fort.

Der Ermittler des Verkehrskommissariats 4 bittet den unfallbeteiligten Jogge, sich bei der Polizei zu melden. Etwaige Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben oder Angaben zu dem Jogger machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzten. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. /SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de