Obs, Polizei

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Mutmaßlicher Betrüger hebt ...

13.03.2018 - 16:16:54

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr: Mutmaßlicher Betrüger hebt .... Mülheim an der Ruhr: Mutmaßlicher Betrüger hebt Geld ab - Fotofahndung

Essen - 45468 MH.-Altstadt: Am 18. Oktober 2017 hat ein bislang unbekannter Mann mit der Bankkarte einer 78-Jährigen unberechtigt Geld abgehoben. Die Besitzerin hatte zuvor den Verlust ihres Portmonees feststellen müssen. Mit Bildern einer Überwachungskamera sucht der Ermittler des Kriminalkommissariats 13 den Tatverdächtigen. Die Polizei fragt nun: Wer kennt den Mann? Hinweise nimmt die Polizei unter 0201/ 829-0 entgegen. / AKoe

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!