Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr / Essen: Fotofahndungen ...

10.09.2018 - 16:06:34

Polizei Essen / Mülheim an der Ruhr/ Essen: Fotofahndungen .... Mülheim an der Ruhr/ Essen: Fotofahndungen erfolgreich - Tatverdächtige in zwei Fällen sexueller Belästigung identifiziert

Essen - 45472 MH.-Heißen/ 45127 E.-Stadtkern: Am 6. September berichteten wir über zwei Fälle von sexueller Belästigung.

Am Samstag, 9. Juni um 20:45 Uhr, hat ein Mann eine junge Frau an der Blumendeller Straße in Mülheim an der Ruhr sexuell belästigt. Der Tatverdächtige ist identifiziert und lässt sich anwaltlich vertreten.

Am frühen Morgen des 1. Januar 2018 hat ein bislang unbekannter Mann zwei junge Frauen sexuell belästigt - an der Haltestelle "Heßlerstraße" in Essen und in einem Nachtexpress. Nach zahlreichen Hinweisen aus der Bevölkerung zu der Öffentlichkeitsfahndung ist auch dieser Tatverdächtige identifiziert worden. / AKoe

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de