Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Essen / M?lheim an der Ruhr: R?uber erbeuten Handy eines ...

07.10.2020 - 17:22:19

Polizei Essen / M?lheim an der Ruhr: R?uber erbeuten Handy eines .... M?lheim an der Ruhr: R?uber erbeuten Handy eines Kindes - Zeugen gesucht

Essen - 45473 MH.-Altstadt II: Zwei R?uber erbeuteten Dienstagabend (6. Oktober) in der M?lheimer City das Handy eines Kindes. Die Polizei sucht Zeugen.

Auf der Aktienstra?e hielten gegen 19:30 Uhr zwei Personen einen 13-J?hrigen fest. Sie drohten dem jungen Sch?ler mit Schl?gen, wenn er sein Smartphone nicht abgebe. Mit dem herausgegebenen Mobiltelefon fl?chtete das Duo.

Die Fl?chtigen sind zirka 16 Jahre alt und ungef?hr 1,7 Meter gro?. Sie haben beide eine normale Statur. Einer von ihnen soll eine helle Hautfarbe haben. Er war mit einem grauen Oberteil mit Kapuze, einer grauen Jogginghose und wei?en Sportschuhen bekleidet.

Der Mitt?ter soll eine dunkle Hautfarbe haben. Er war mit einem schwarzen Oberteil mit Kapuze, einer schwarzen Jogginghose und schwarzen Sportschuhe bekleidet. Beide Personen haben eine "tiefe" Stimme.

Hinweise bitte an die Polizei Essen unter der Rufnummer 0201/829-0. / MUe

R?ckfragen bitte an:

Polizei Essen/ M?lheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (au?erhalb der B?rodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4727819 Polizei Essen

@ presseportal.de