Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Essen / M?lheim an der Ruhr: 600 Autofans verursachten ...

05.09.2020 - 20:17:23

Polizei Essen / M?lheim an der Ruhr: 600 Autofans verursachten .... M?lheim an der Ruhr: 600 Autofans verursachten Gro?einsatz der Polizei in M?lheim an der Ruhr

Essen - 45475 MH-D?mpten: Etwa 600 Autofans mit ungef?hr 300 PKW verursachten am Freitagabend (04.09.2020) gegen 21:50 Uhr einen Gro?einsatz der Polizei auf dem Parkplatz eines Gewerbegebietes am Heifeskamp im Ortsteil D?mpten. Die Personen hatten sich zuvor in sozialen Netzwerken verabredet und waren aus dem gesamten Ruhrgebiet sowie dem Rheinland nach M?lheim an der Ruhr angereist. Da ganz offenbar massiv gegen das Infektionsgesetz versto?en wurde, informierten Passanten die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten stellten diese tats?chlich eine Vielzahl von Personen fest, die nah beieinander standen, den vorgeschriebenen Mindestabstand nicht einhielten, keinen Mund-Nasenschutz trugen und somit in gro?er Anzahl gegen das Infektionsgesetz verstie?en. Mit Unterst?tzung von Polizeikr?ften aus anderen Inspektionen und der Bereitschaftspolizeihundertschaft stellten die Polizisten die Personalien der Beschuldigten fest und dokumentierten die Gesetzesverst??e auch durch Videoaufzeichnungen. Es ist zu erwarten, dass nach der Auswertung der Aufnahmen noch eine gro?e Anzahl von Ordnungswidrigkeitenanzeigen vorgelegt wird. Allen angetroffenen Personen wurde ein Platzverweis erteilt, dem diese widerstandslos nachkamen und die ?rtlichkeit verlie?en. /TW

R?ckfragen bitte an:

Polizei Essen/ M?lheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1060 (au?erhalb der B?rodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4698430 Polizei Essen

@ presseportal.de