Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Versuchter Raub auf Spielhalle - Polizei ...

01.09.2019 - 14:11:30

Polizei Essen / Essen: Versuchter Raub auf Spielhalle - Polizei .... Essen: Versuchter Raub auf Spielhalle - Polizei sucht flüchtigen Täter und Zeugen

Essen - 45141 E.-Nordviertel: Ein Unbekannter versuchte am Sonntag, 1. September, eine Spielhalle auf der Katzenbruchstraße zu überfallen. Gegen 5.30 Uhr betrat ein Mann die Spielhalle und forderte eine 35-jährige Mitarbeiterin auf, ihm Geld zu geben. Dabei bedrohte er sie mit einer Schusswaffe. Die Mitarbeiterin händigte dem Räuber einen Schlüssel aus, mit dem der Täter durch das Treppenhaus in den Keller ging. Aus bisher unbekannten Gründen floh er anschließend durch das Treppenhaus - ohne Beute gemacht zu haben. Der Räuber ist etwa 1,90 Meter groß und von kräftiger Statur. Bei der Tat trug er eine weiße Jacke, weiße Turnschuhe, eine schwarze Maske, schwarze Handschuhe und eine dunkle Mütze. Er soll mit einem "südländischen Akzent" gesprochen haben. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Täter machen können, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu melden. /bw

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de