Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Unbekannter pöbelt und verletzt ...

20.11.2019 - 13:51:24

Polizei Essen / Essen: Unbekannter pöbelt und verletzt .... Essen: Unbekannter pöbelt und verletzt Bankmitarbeiterin - Zeugen gesucht

Essen - 45276 E.-Steele: Ein unbekannter Mann betrat am Dienstagnachmittag (20. November) gegen 16 Uhr eine Bankfiliale an der Bochumer Straße und ging auf eine Mitarbeiterin (42) am Schalter zu. Er verhielt sich direkt aggressiv und schrie die 42-Jährige an. Grund war vermutlich ein Problem mit seinem Bankkonto. Als er die Mitarbeiterin weiterhin anpöbelte, schlug er plötzlich gegen den Computerbildschirm und stieß ihn in Richtung der Mülheimerin, die sich dadurch an der Hand verletzte. Anschließend verließ der Mann die Bankfiliale fluchtartig. Er ist zirka 35-40 Jahre alt, hat ein türkisches Erscheinungsbild sowie schwarze Haare und eine schlanke Statur. Auffallend war seine große Nase. Er trug eine dunkelblaue Hose und eine Jacke. Hinweise zu dem Tatgeschehen nimmt die Polizei unter der 0201/829-0 entgegen. /JH

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/11562/4444995 Polizei Essen

@ presseportal.de