Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Unbekannter erpresst Bargeld von einer ...

05.04.2018 - 15:26:57

Polizei Essen / Essen: Unbekannter erpresst Bargeld von einer .... Essen: Unbekannter erpresst Bargeld von einer Spielhallenmitarbeiterin (43) - Täter stellt die Aufforderung per Zettelnachricht - Polizei sucht Zeugen

Essen - 45143 E.-Altendorf: In der Nacht zu Donnerstag (5. April) gegen 1 Uhr betrat ein unbekannter Mann eine Spielhalle auf der Altendorfer Straße und erpresste per Nachricht auf einem Zettel Geld von der Mitarbeiterin.

Der mutmaßliche Räuber legte der 43-jährigen Mitarbeiterin einen Zettel auf den Tresen, mit dem sie bedrohend aufgefordert wurde, Bargeld herauszugeben. Daher kam die Frau der Aufforderung nach und gab dem Mann das Geld.

Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung aus der Spielhalle. Das Kriminalkommissariat 31 ermittelt und sucht dringend Zeugen: Der Unbekannte ist 170-185 cm groß, hat eine normale Statur und trug zur Tatzeit eine dunkle Winterjacke mit Kapuze auf dem Kopf, sowie einen ins Gesicht gezogenen schwarzen Schal. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. /JH

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!