Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Essen / Essen: Unbekannte setzen pers?nliche Gegenst?nde ...

10.01.2021 - 14:47:34

Polizei Essen / Essen: Unbekannte setzen pers?nliche Gegenst?nde .... Essen: Unbekannte setzen pers?nliche Gegenst?nde eines Obdachlosen in Brand - Zeugen gesucht

Essen - 45276 E-Steele: Am vergangenen Freitag (8. Januar) meldeten sich gegen 18:20 Uhr mehrere Anrufer auf der Leitstelle der Polizei Essen und machten Angaben zu einem Brand vor der Deutschen Bank am Kaiser-Otto-Platz. Neben der Polizei wurde auch die Feuerwehr alarmiert, die zum Einsatzort eilte und den Brand schnell l?schen konnte.

Ersten Ermittlungen zufolge, haben ein oder mehrere unbekannte T?ter die pers?nlichen Gegenst?nde eines 56-j?hrigen Obdachlosen, die sich drau?en vor dem Geldinstitut befanden, angesteckt.

Der 56-j?hrige Essener hielt sich zu diesem Zeitpunkt in der Bank auf, um sich kurz aufzuw?rmen. Er soll noch versucht haben, den Brand eigenst?ndig zu l?schen. Er wurde nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wenn Sie Hinweise zu den T?tern oder deren Aufenthaltsort geben k?nnen, melden Sie sich bitte unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 bei Ihrer Polizei Essen. /PaPe

R?ckfragen bitte an:

Polizei Essen/ M?lheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (au?erhalb der B?rodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4808170 Polizei Essen

@ presseportal.de