Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Räuber haben es auf Fahrrad abgesehen - ...

07.10.2018 - 13:51:36

Polizei Essen / Essen: Räuber haben es auf Fahrrad abgesehen - .... Essen: Räuber haben es auf Fahrrad abgesehen - Polizei sucht Zeugen

Essen - 45143 E-Altendorf: Zwei bislang unbekannte Räuber haben am Freitag, 5. Oktober, einem 14-jährigen Essener auf der Haskenstraße, nahe des Ehrenzeller Platzes, das Fahrrad geraubt. Gegen 15:45 Uhr sprachen die beiden Räuber den jungen Mann an, stießen ihn von seinem Rad und flohen daraufhin in Richtung Niederfeldsee. Die südländisch aussehenden Räuber sollen zirka 18 Jahre alt gewesen sein. Einer der Täter hatte einen Oberlippenbart und war bekleidet mit einer roten Jeansjacke und einer schwarzen Base-Cap. Der zweite Täter hatte einen Kinnbart und war mit einem schwarzen Jogginganzug und einer hellbraunen Gucci-Cap bekleidet. Das gestohlene Rad der Marke CUBE soll schwarz-gelb lackiert sein. Nun sucht die Polizei Zeugen. Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann Hinweise zu den Tätern geben? Möglicherweise sind die beiden Räuber am Niederfeldsee aufgefallen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. (ChWi)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de