Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Polizei sucht Zeugen nach Handtaschenraub ...

02.12.2019 - 14:56:39

Polizei Essen / Essen: Polizei sucht Zeugen nach Handtaschenraub .... Essen: Polizei sucht Zeugen nach Handtaschenraub - 80-Jährige verletzt

Essen - 45130 E.-Rüttenscheid: Ein unbekannter Mann entriss einer 80-jährigen Essenerin am Freitagabend (30. November) gegen 19.30 Uhr die Handtasche auf der Langenbeckstraße, Ecke Cäsarstraße. Die Seniorin lief von der Kahrstraße auf die Langenbeckstraße und trug ihre Handtasche diagonal über den Schultern. Auf Höhe der Cäsarstraße wechselte die Essenerin die Straßenseite, als plötzlich ein Mann von hinten angerannt kam und ihr die Handtasche vom Körper riss. Durch das ruckartige Ziehen stürzte die 80-Jährige zu Boden und zog sich mehrere Verletzungen zu. Eine Nachbarin hörte die Hilferufe der Verletzten und eilte zu ihr. Anschließend brachte ein Rettungswagen die 80-Jährige in ein nahegelegenes Krankenhaus. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Handtaschenraub beobachtet haben und/oder konkrete Hinweise zum Täter geben können. Hinweise werden unter der 0201/829-0 entgegen genommen. /JH

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4456245 Polizei Essen

@ presseportal.de