Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Polizei sucht Zeugen nach Handtaschenraub ...

27.03.2017 - 17:41:37

Polizei Essen / Essen: Polizei sucht Zeugen nach Handtaschenraub .... Essen: Polizei sucht Zeugen nach Handtaschenraub auf der Aldegreverstraße in Holsterhausen

Essen - 45147 E-Holsterhausen: Am Freitag, 24. März, gegen 14:40 Uhr, überfiel eine unbekannte Person eine 67-jährige Essenerin auf der Aldegreverstraße in Höhe der Hausnummer 7. Die vermutlich männliche, dunkel gekleidete Person, ca. 17-20 Jahre alt und mit einer schwarzen Cappy bekleidet, riss der Dame die Handtasche im Vorbeirennen von der Schulter, wodurch sie zu Boden fiel und sich leicht verletzte. Eine Anwohnerin (26) hörte die Hilfeschreie und begab sich augenblicklich zu der Überfallenen. Von dort rief sie die Polizei und leistete Hilfe. Mit 5 Euro Bargeld flüchtete der Räuber in Richtung Germarkenstraße. Möglicherweise haben Zeugen den Unbekannten gesehen, der sich auf der Germarkenstraße oder in einer der Nebenstraßen zügig fortbewegt hat. Unter der Telefonnummer 0201/829-0 nimmt die Polizei die Hinweise entgegen. (ChWi)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!