Obs, Polizei

Polizei Essen / Essen: Mutmaßlicher Räuber entwendete mehrere ...

04.11.2018 - 12:57:13

Polizei Essen / Essen: Mutmaßlicher Räuber entwendete mehrere .... Essen: Mutmaßlicher Räuber entwendete mehrere Spirituosenflaschen und bedroht damit Mitarbeiter - Fotofahndung - Die Polizei sucht Zeugen

Essen - 45144 E.-Frohnhausen: In einem Lebensmittelgeschäft auf der Kerckhoffstraße entwendete ein unbekannter Mann am 18. September 2018 mehrere Spirituosenflaschen. Jetzt sucht die Polizei mit einem Lichtbild nach dem Mann. Gegen 13.30 Uhr betrat der Tatverdächtige das Lebensmittelgeschäft und lief in die Abteilung der Alkoholika. Dort steckte er zwei Flaschen in seinen mitgeführten kleinen Rollkoffer, eine hielt er in seiner Hand. So verließ er das Geschäft durch eine unbesetzte Kasse. Der Filialleiter (35) bemerkte den Diebstahl, folgte dem Mann und forderte ihn mehrfach zum Stehenbleiben auf. Plötzlich zerschlug der Angesprochene die mitgeführte Flasche auf dem Bordstein und bedrohte den 35- Jährigen mit dem abgebrochenen Flaschenhals. Der Filialleiter reagierte völlig richtig: Er ließ sofort von dem mutmaßlichen Räuber ab und informierte die Polizei. Der Unbekannte flüchtete in Richtung Mommsenstraße. Der Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats 31 sucht nun Zeugen, die Hinweise zur Identität und zum Aufenthaltsort des Gesuchten machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. /JH

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de