Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen / Mülheim an der Ruhr: Einführung einer ...

16.05.2019 - 17:31:24

Polizei Essen / Essen/Mülheim an der Ruhr: Einführung einer .... Essen/Mülheim an der Ruhr: Einführung einer besonderen Auszeichnung in der Polizeibehörde Essen

Essen - Einladung zur Präsentation des Polizei Award und einer Großskulptur im Rahmen 110 Jahre Polizei Essen im Polizeipräsidium Essen

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Polizeibehörde Essen führt anlässlich des Jubiläums "110 Polizei Essen" eine besondere Auszeichnung ein: Die Verleihung eines Polizei Award.

Zur Präsentation dieses einzigartigen Award und der Enthüllung einer dazugehörigen Großskulptur lade ich Sie hiermit herzlich ein. Nach der Begrüßung durch Polizeipräsident Frank Richter steht Ihnen als Gesprächspartner die ausgewählte fünfköpfige Jury, bestehend aus Herrn Innenminister Herbert Reul, Frau Prof. Dr. Krone-Schmalz, Herrn Prof. Bodo Hombach, Herrn Jean Pütz und Herrn Günter A. Steinmann, zur Verfügung.

Im Rahmen der Veranstaltung wird der Polizei Award an den Opferhilfeverein "Weisser Ring e.V." verliehen.

Ort: Polizeipräsidium Essen, Büscherstraße 2-6, Foyer (1 Etage)

Zeit: Freitag, 24. Mai 2019, 17:00 Uhr

Interessierte Medienvertreter werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0201/829-1065 bei der Polizeipressestelle anzumelden. /SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de