Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Minderjähriger Räuber schießt mit ...

12.10.2017 - 14:11:48

Polizei Essen / Essen: Minderjähriger Räuber schießt mit .... Essen: Minderjähriger Räuber schießt mit Spielzeugpistole auf 10-Jährige - EG -Jugend ermittelt

Essen - 45144 E.-Frohnhausen: Gestern Mittag (11. Oktober, 13:40 Uhr) sprachen drei, zum Teil maskierte minderjährige Täter, im Alter von 13 bzw.12 Jahren, zwei Mädchen in der Parkanlage am Riehlpark an und forderten die Herausgabe von Bargeld sowie ihren mitgeführten Nintendos.

Als die beiden Mädchen (12,10) der Aufforderung nicht nachkamen, bedrohte das Trio diese mit Spielzeugpistolen. Einer der maskierten Jugendlichen hielt die 10-jährige Essenerin zunächst am Arm fest. Als diese sich losreißen konnte, schoss der junge Täter ihr hinterher und traf sie im Bereich der rechten Wange. Glücklicherweise blieb die Essenerin unverletzt.

Mit ihrer Freundin konnte das Mädchen aus der Parkanlage flüchten und berichtet den Vorfall zu Hause ihrer Mutter, die sofort die Polizei verständigte.

Im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung und anhand einer guten Personenbeschreibung konnten die drei Tatverdächtigen am Westbahnhof, mit samt Spielzeugpistolen und Maskierung (weiße Maske), angetroffen werden.

Zur Identitätsfeststellung und Sachverhaltsklärung wurden die jungen Räuber zur Polizeiwache Rüttenscheid verbracht, wo sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen den Erziehungsberechtigten übergeben wurden. Das Tatmittel wurde sichergestellt. Die EG- Jugend hat bereits die Ermittlungen aufgenommen. /SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!