Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei Essen / Essen: Manipulation an Geldautomat - ...

14.11.2019 - 15:16:41

Polizei Essen / Essen: Manipulation an Geldautomat - .... Essen: Manipulation an Geldautomat - Fahndungsbilder - Polizei sucht nach zwei Unbekannten

Essen - 45127 E.-Stadtkern: Am 5. November 2019 haben zwei Unbekannte einen Geldautomaten in der Straße "Am Waldhausenpark" manipuliert, die Polizei fahndet jetzt mit Bildern nach den beiden Männern. Sie sollen zwischen 00:40 Uhr und 01:50 Uhr mithilfe einer Schadsoftware eine Geldauszahlung des Automaten herbeigeführt haben. Dabei wurden die Männer von der Überwachungskamera aufgezeichnet. Die beiden Unbekannten trugen dunkle Jeans und dazu dunkle Jacken. Einer der Männer trug eine Brille und einen hellen Kapuzenpullover, der andere einen dunklen Kapuzenpullover unter der Jacke. Das Kriminalkommissariat 22 sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang und/oder den beiden Männern machen können. Hinweise nimmt die Polizei Essen unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 entgegen./ SyC

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4439921 -

@ presseportal.de