Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Gesuchter flieht unter Drogeneinfluss und ...

09.06.2017 - 18:06:36

Polizei Essen / Essen: Gesuchter flieht unter Drogeneinfluss und .... Essen: Gesuchter flieht unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein im abgemeldeten Opel - Festnahme

Essen - 45141 E-Stoppenberg: Offenbar unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein floh ein Opelfahrer gestern Nachmittag (8 Juni) vor der Polizei.

Eine Streife wollte den Astra gegen 15:25 Uhr an der Kapitelwiese im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüfen. Anstatt auf die Anhaltezeichen zu reagieren, gab der Fahrer jedoch Gas. Auf seiner Fahrt durch Stoppenberg missachtete er mehrere rote Ampeln, bevor er in der Pfeifferstraße stoppte. Sofort nahmen ihn Beamte fest.

Die anschließenden Überprüfungen deckten auf, dass der 35-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Zudem wurde er mit zwei Haftbefehlen gesucht. Der von ihm genutzte Opel Astra ist nicht zugelassen. Die am Wagen angebrachten Kennzeichen stammen aus einem Diebstahl.

Scheinbar konnte der Festgenommene den Anweisungen der Polizisten nur schwer folgen. Der eigenen Aussage nach hatte er vor Fahrtantritt Drogen konsumiert. Dementsprechende Betäubungsmittel fanden die Beamten in seiner Kleidung. Der Vertragsarzt entnahm ihm eine Blutprobe. Ob die mitgeführten Ausweise und Dokumente gefälscht sind oder aus einem Diebstahl stammen, müssen die weiteren Ermittlungen klären.

Für den Astra konnte der Beschuldigte keinen Eigentumsnachweis erbringen. Das Fahrzeug stellte die Polizei sicher. Der Mann selbst wurde einer Justizvollzugsanstalt zugeführt. (LL)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!