Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Gemeinsame Presseerklärung der ...

09.04.2018 - 16:31:21

Polizei Essen / Essen: Gemeinsame Presseerklärung der .... Essen: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und der Polizei Essen - 50-Jähriger schwer verletzt - Festnahme - Mordkommission ermittelt

Essen - 45136 E.-Bergerhausen: Am Montagvormittag, 9. April, haben Spezialeinsatzkräfte einen 61-jährigen mutmaßlichen Tatverdächtigen in einem Haus in der Warthestraße festgenommen. Gegen 7:10 Uhr hatte die Polizei einen Notruf mit dem Hinweis erhalten, dass eine Person in einer Auseinandersetzung mit einer weiteren Person schwer verletzt worden sei. Der 50-Jährige konnte durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort wird er mit Stichverletzungen behandelt. Es bestand zunächst Lebensgefahr. Da ein mutmaßlicher Tatverdächtiger weiter im Haus vermutet wurde, war die Essener Polizei schnell mit entsprechenden Kräften vor Ort. Der Mann konnte in einer Wohnung lokalisiert werden. Es wurden Spezialeinsatzkräfte hinzugezogen. Diese öffneten die Wohnung und nahmen den 61-Jährigen fest. Eine Mordkommission wurde eingerichtet und hat die Ermittlungen aufgenommen. / AKoe

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!