Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Fußgänger im Parkhaus übersehen und schwer ...

07.10.2018 - 13:51:36

Polizei Essen / Essen: Fußgänger im Parkhaus übersehen und schwer .... Essen: Fußgänger im Parkhaus übersehen und schwer verletzt - Verkehrskommissariat ermittelt

Essen - 45127 E-Westviertel: Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Vormittag, Samstag 6. Oktober gegen 12 Uhr, im Parkhaus eines Einrichtungsmarktes auf der Altendorfer Straße, nahe des Limbecker Platz. Vermutlich beim Einbiegen in die zweite Etage des Parkhauses übersah ein 46-jähriger Autofahrer aus Bochum einen 75 Jahre alten Essener und überfuhr beide Füße/Beine. Durch den Unfall wurde der Essener schwerverletzt und musste in ein Krankenhaus transportiert werden. Dort verblieb er stationär. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. (ChWi)

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de