Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Fünf Unbekannte greifen ...

10.01.2020 - 17:01:23

Polizei Essen / Essen: Fünf Unbekannte greifen .... Essen: Fünf Unbekannte greifen Bäckereiverkäuferinnen an und zerstören dabei eine Glasscheibe - Zeugen gesucht

Essen - 45329 E.-Altenessen: Gestern Abend (9. Januar) sollen fünf unbekannte Männer die Angestellten einer Bäckerei im Allee Center beleidigt und mit Wasserflaschen beworfen haben, dabei wurde eine Glasscheibe zerstört.

Die Männer sollen gegen 18:30 Uhr die Bäckerei betreten und Kuchen bestellt haben. Weil sie gegenüber den beiden Verkäuferinnen (21 und 41) unverschämt auftraten, verweigerten diese den Kuchen. Daraufhin sollen die Männer sie aggressiv beschimpft haben. Zwei der Männer sollen mit gefüllten Plastikflaschen nach den beiden Frauen geworfen, sie aber nicht getroffen haben. Eine der Flaschen zerstörte jedoch eine Glasscheibe der Theke.

Nach dem Vorfall flohen die Männer in Richtung Ausgang zur Winkhausstraße. Die Unbekannten sollen etwa 25 bis 30 Jahre alt sein und südländisch aussehen.

Der erste Unbekannte, der eine Flasche geworfen haben soll, ist circa 170 cm groß und stabil. Er trug eine blaue Bomberjacke. Der zweite Unbekannte soll etwas größer und schlank sein. Er hatte einen Drei-Tage-Bart und trug einen beigen Steppmantel.

Zeugen, die Angaben zu diesen Unbekannten machen können, werden gebeten, sich bei der zentralen Rufnummer der Polizei 0201/829-0 zu melden./ SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4488893 Polizei Essen

@ presseportal.de