Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Essen / Essen: Familienmitglieder pr?geln sich auf ...

14.04.2021 - 15:27:46

Polizei Essen / Essen: Familienmitglieder pr?geln sich auf .... Essen: Familienmitglieder pr?geln sich auf offener Stra?e - Kripo ermittelt

Essen - 45276 E.-Steele: Anwohner alarmierten den Notruf der Polizei gestern Abend (Dienstag 13. April) gegen 21:05 Uhr wegen einer Schl?gerei auf der Krahwinkelstra?e in Essen Steele. Der Verdacht, dass ein Messer in der Auseinandersetzung eine Rolle spielen w?rde, konnte vor Ort durch die Vielzahl von Streifenwagen nicht erh?rtet werden. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass Familienstreitigkeiten Grund der Schl?gerei war. Die Beteiligten, ein 36-j?hriger Libanese und zwei 26- und 25-j?hrige Iraker aus Wennigsen (Deister) sowie zwei Syrer aus Essen (53 und 34) mussten von mehreren Polizisten voneinander getrennt werden. Der 34-j?hrige Essener versuchte jedoch w?hrend der Anzeigenaufnahme an den Polizisten vorbei zu dem 36-J?hrigen zu gelangen, woraufhin die Polizisten Pfefferspray einsetzen mussten. Nach der Aufnahme der Personalien und einer rettungsdienstlichen Behandlung der beiden leicht verletzten Iraker f?hrten die Beamten mit allen Beteiligten eine Gef?hrdeansprache durch und drohten bei Nichtbeachtung der polizeilichen Ma?nahmen an, diese n?tigenfalls in Gewahrsam zu nehmen. Den Platzverweis befolgten die Beteiligten widerwillig. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen gef?hrlicher K?rperverletzung.(ChWi)

R?ckfragen bitte an:

Polizei Essen/ M?lheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (au?erhalb der B?rodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4888873 Polizei Essen

@ presseportal.de