Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Falscher Polizeibeamter versucht ...

13.02.2018 - 13:37:09

Polizei Essen / Essen: Falscher Polizeibeamter versucht .... Essen: Falscher Polizeibeamter versucht 80-Jährige hereinzulegen

Essen - 45136 E.-Bergerhausen: Als falscher Polizist versuchte gestern Nachmittag (12. Februar) ein dreister Betrüger eine 80-jährige Essenerin auf der Rellinghauser Straße hereinzulegen. Am Telefon gab sich der unbekannte Mann als Berliner Polizeibeamter Wilhelm aus und teilte der Seniorin mit, dass gegen sie ein Haftbefehl vorliegen würde. Doch die 80-Jährige ließ sich nicht überlisten und beendete prompt das Telefonat. Es kam zu keinem Vermögenschaden / SaSt

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

  http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!