Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Ermittler sucht Zeugen nach schwerem ...

03.09.2019 - 16:26:27

Polizei Essen / Essen: Ermittler sucht Zeugen nach schwerem .... Essen: Ermittler sucht Zeugen nach schwerem Verkehrsunfall- Autofahrer missachtete offenbar die Vorfahrt eines 52-jährigen Motorradfahrers aus Gelsenkirchen

Essen - 45279 E.- Freisenbruch: Nach einem schweren Verkehrsunfall in E.- Freisenbruch am vergangenen Freitagmorgen (30. August, gegen 7 Uhr), sucht der ermittelnde Polizeibeamte dringend nach möglichen Unfallzeugen. An der Kreuzung Rodenseelstraße/ Im Haferfeld, nahe der Bochumer Landstraße, missachtete ein 41-jähriger Essener offenbar die Vorfahrt eines Motorradfahrers. Als er mit seinem schwarzen Hyundai in den Kreuzungsbereich einfuhr, prallte der 52-jährige Kradfahrer mit seiner Ducati gegen den PKW. Erst nach mehreren Metern schlug der Kradfahrer auf die Fahrbahn. Trotz seines Schutzhelms, ein sogenannter "Jethelm" erlitt er schwere Kopf- und Körperverletzungen. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs bittet der ermittelnde Beamte um Hinweise möglicher Zeugen. Unter der zentralen Rufnummer 0201-82 90 ist die Polizei ständig erreichbar./Peke

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de