Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: Detektiv beobachtet Ladendiebe und ...

14.01.2020 - 15:56:34

Polizei Essen / Essen: Detektiv beobachtet Ladendiebe und .... Essen: Detektiv beobachtet Ladendiebe und verfolgt sie durch die Innenstadt - Polizei nimmt zwei Verdächtige vorläufig fest

Essen - 45127 E.-Stadtkern: Ein Ladendetektiv beobachtete am Montag, 13. Januar, gegen 18.10 Uhr, wie zwei Männer (18, 26) aus einem Bekleidungsgeschäft an der Kettwiger Straße hochwertige Kleidungsstücke stahlen. Die Verdächtigen nahmen die Ware aus der Auslage und verließen das Geschäft, ohne zu bezahlen. Vor dem Geschäft übergaben die Diebe ihre Beute an einen dritten Mann (21). Der 37-jährige Ladendetektiv konnte den Dreien folgen und die Polizei verständigen. Im Hauptbahnhof konnten die Polizisten zusammen mit Beamten der Bundespolizei die drei mutmaßlichen Ladendiebe stellen. Neben den zuvor entwendeten Kleidungsstücken fanden die Beamten auch noch eine am selben Tag entwendete Geldbörse einer 53-Jährigen sowie ein offenbar am Samstag, 11. Januar, entwendetes Handy eines 41-Jährigen. Der 21-jährige und der 26-jährige Tatverdächtige wurden von der Polizei vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am nächsten Tag wieder entlassen. /bw

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4491722 Polizei Essen

@ presseportal.de