Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: -Corona- Uneinsichtige Parkbesucher ...

25.03.2020 - 16:41:46

Polizei Essen / Essen: -Corona- Uneinsichtige Parkbesucher .... Essen: -"Corona"- Uneinsichtige Parkbesucher beleidigen eingesetzte Beamte- Polizei schreitet konsequent ein

Essen - 45128 E.-Südviertel: Im Rahmen ihrer Streifenfahrt durch das Südviertel gestern Mittag (24. März, 13 Uhr) bemerkten Polizeibeamte der Wache Mitte im Stadtgarten eine vierköpfige Gruppe (zw. 34 und 50 Jahre alt) von Männern, die am dort befindlichen Teich saßen und, mit einem Getränk in der Hand, ein Gespräch führten. Aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus sind zum Schutz vor Neuinfizierungen grundsätzlich Zusammenkünfte und Ansammlungen in der Öffentlichkeit von mehr als zwei Personen untersagt. Daher begaben sich die Beamten zu der Gruppe und erläuterten die aktuelle Rechtslage. Insbesondere zwei Essener (49/35) zeigten sich uneinsichtig, unterschritten mehrfach den Mindestabstand von 1,5 Meter und zogen die Maßnahmen ins Lächerliche. Die Polizeibeamten nahmen die Personalien der Männer auf und fertigten gegen alle vier Männer Ordnungswidrigkeitsanzeigen. Sie müssen mit einem Bußgeld in Höhe von mindestens 200 Euro rechnen. Die beiden 49 und 35 Jahre alten Essener beleidigten die Polizisten im Gespräch, sodass diese noch mit einer Strafanzeige rechnen müssen. Den ausgesprochenen Platzverweisen folgten die Männer. Die Polizei unterstützt die Ordnungsbehörde bei der Durchsetzung der neuen Bestimmungen im Kampf gegen das Coronavirus. Unser gemeinsames Ziel, die Bevölkerung bestmöglich zu schützen, hat höchste Priorität. (ChWi)

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4556656 Polizei Essen

@ presseportal.de