Polizei, Kriminalität

Polizei Essen / Essen: 48-Jähriger verhindert Diebstahl und ...

26.03.2018 - 16:16:35

Polizei Essen / Essen: 48-Jähriger verhindert Diebstahl und .... Essen: 48-Jähriger verhindert Diebstahl und stellt Tatverdächtigen

Essen - 45356 E-Bergeborbeck: Am Samstagmittag, 24. März um 13:08 Uhr, ist ein 48-jähriger Tatverdächtiger vorläufig festgenommen worden, nachdem er versucht hatte, eine Tasche aus einem Auto am Sulterkamp zu stehlen. Ein ebenfalls 48-Jähriger verlud zu diesem Zeitpunkt ein Auto auf einen Autohänger. Der Tatverdächtige nutzte diese Gelegenheit, um eine Fahrzeugtür des Zugfahrzeugs zu öffnen und eine Handtasche herauszunehmen. Mit dieser wollte er flüchten. Der 48-jährige Besitzer hatte die Situation jedoch beobachtet, lief dem mutmaßlichen Dieb hinterher und rief laut um Unterstützung. Mit Hilfe der Mitarbeiter des dortigen Automarktes konnte der Tatverdächtige festgehalten werden. Der 48-Jährige wurde vorläufig festgenommen und nach Abschluss weiterer Maßnahmen entlassen. Der Besitzer konnte seine Tasche sofort wieder in Empfang nehmen. / AKoe

OTS: Polizei Essen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11562 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11562.rss2

Rückfragen bitte an: Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!