Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Polizei Eschwege / Mehrere Gartenhütten in Eschwege sind das ...

25.11.2019 - 14:46:39

Polizei Eschwege / Mehrere Gartenhütten in Eschwege sind das .... Mehrere Gartenhütten in Eschwege sind das Ziel unbekannter Einbrecher; bislang sieben Fälle bekannt; Polizei sucht Zeugen

Eschwege - Polizei Eschwege

In Eschwege ist es im Verlauf des vergangenen Wochenendes zu mehreren Einbrüchen in Gartenhütten gekommen. Die unbekannten Täter waren an verschiedenen Tatörtlichkeiten am Werk und haben z.T. nicht unerheblichen Schaden angerichtet. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Zum einen waren die Täter im Bereich der Kleingartenanlage hinter den Sportanlagen am Werdchen aktiv. Dort hat die Polizei in Eschwege bislang zwei Fälle registriert, wonach die unbekannten Täter zwischen Samstagnachmittag, 15.00 Uhr und Sonntagvormittag, 11.00 Uhr in zwei Parzellen jeweils die Gartenhütte gewaltsam aufhebelten und dabei jeweils 100 Euro Schaden anrichteten. Große Reichtümer haben die Täter offenbar nicht vorgefunden, aus einer Hütte wurden lediglich Leergut und Vorhängeschlösser entwendet.

Im Bereich Am Diebach, unterhalb vom Westring, haben sich unbekannte Täter nach derzeitigem Kenntnisstand vier Gartenhütten vorgenommen. Die Einbruchsdiebstähle fanden sämtlich im Zeitraum zwischen Donnerstag bzw. Samstagnachmittag bis Sonntagmittag, 13.20 Uhr statt. In allen Fällen haben sich die Täter gewaltsam Zugang zum Grundstück bzw. zu den darauf befindlichen Gartenhütten verschafft. Aus einer Hütte entwendeten die Täter u.a. eine Kettensäge und Benzin. Ansonsten ist es hier überwiegend bei Sachschaden geblieben.

Aktuell wurde am heutigen Montagmorgen ein weiterer Fall bekannt, wonach unbekannte Täter in der "Gartenanlage Brückenfeld", Vor dem Brückentor in Eschwege, eine Hütte gewaltsam aufgebrochen haben und aus der Hütte einen Flachbildfernseher entwendeten. Die Tat soll zwischen Sonntagabend, 17.30 Uhr und Montagmorgen, 08.00 Uhr stattgefunden haben.

Hinweise in allen Fällen nimmt die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0 entgegen.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37269 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/4449632 Polizei Eschwege

@ presseportal.de