Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei ermittelt T?ter dank B?rgerhinweis

27.01.2021 - 17:17:31

Polizeiinspektion Rostock / Polizei ermittelt T?ter dank ...

Rostock - Auf einem Parkplatz in der S?dstadt wurden am 24. Januar zwei Fahrzeuge durch einen Mann besch?digt. Die Rostocker Polizei konnte ihn nun dank der Hilfe eines B?rgers ermitteln, der ihn erkannte.

Der Tatverd?chtige, der im Bereich Nobelstra?e / Parkplatz S?dblick zwei Fahrzeuge besch?digte und sich Zugang zu ihnen verschaffte, wurde zum Tatzeitpunkt von einem Zeugen gesehen. Wir berichteten ?ber den Vorfall: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108765/4820644.

Anhand seiner markanten Beschreibung erkannte ihn am Nachmittag des 25. Januar ein Passant am Rostocker Hauptbahnhof. Der Mann, ein 50-j?hriger Deutscher, trat auch in den darauffolgenden Tagen polizeilich in Erscheinung. Nach entsprechender ?berpr?fung konnte er zweifelsfrei als Verursacher der Fahrzeugsch?den ermittelt werden. Die Polizei bedankt sich f?r die Unterst?tzung und den entscheidenden Hinweis.

R?ckfragen zu den B?rozeiten:

Polizeiinspektion Rostock Sarah Sch?ler Ulmenstr. 54 18057 Rostock Telefon: 0381/4916-3041 E-Mail: pressestelle-pi.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Interesse an Informationen und Tipps in Echtzeit? www.twitter.com/polizei_rostock https://www.facebook.com/Polizei.HRO.LRO

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/108765/4823343 Polizeiinspektion Rostock

@ presseportal.de