Polizei, Kriminalität

Polizei ermittelt nach Unfallflucht in Geestland

11.09.2019 - 15:21:22

Polizeiinspektion Cuxhaven / Polizei ermittelt nach ...

Cuxhaven - Geestland. Am heutigen Mittwochvormittag (11.09.2019) stellte eine Frau ihren hellblauen Nissan Almera entgegengesetzt der Fahrtrichtung im Schmidtkuhlsweg in Langen (Höhe Hausnr. 18) am Fahrbahnrand ab. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß im Zeitraum zwischen 10 Uhr und 10:45 Uhr mit seinem Kfz gegen die rechte Seite des abgestellten Nissan, der dadurch erheblich beschädigt worden ist. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher, der aufgrund erster Erkenntnisse ein größeres Fahrzeug (Sprinter oder Klein-Lkw) geführt haben muss, von der Unfallstelle. Die Polizeibeamten sicherten vorgefundene, gelblich-rostfarbenen Lackspuren am Unfallort. Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Geestland zu melden (Tel.: 04743 / 9280).

OTS: Polizeiinspektion Cuxhaven newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68437 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68437.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Anke Rieken Telefon: 04721/573-404 http://ots.de/PI0z7T

@ presseportal.de