Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Polizei-Einsatz in der Kaufhalle

24.06.2020 - 15:46:47

Polizeipräsidium Westpfalz / Polizei-Einsatz in der Kaufhalle

Pirmasens - Die Polizeidiensthundestaffel des Polizeipräsidiums Westpfalz hat heute Vormittag (24. Juni 2020) im Gebäude der ehemaligen Kaufhalle in der Schlossstraße trainiert. Drei Hunde absolvieren aktuell eine Ausbildung zum Schutzhund. Ein Teil der Ausbildung besteht darin, einen Täter in einem Gebäude aufzuspüren. Unter realitätsnahen Bedingungen wurde dies heute geübt. Alle Hunde fanden den vermeintlichen Einbrecher, verbellten ihn und sind nun bereit, in den nächsten Tagen ihre Prüfung abzulegen. Die Schutzhundeausbildung dauert zwölf Wochen. Sie ist als Grundausbildung aller Polizeihunde anzusehen. Je nach Eignung können sich die Polizeidiensthunde der Polizei Rheinland-Pfalz zu Sprengstoffspürhunden, Rauschgiftspürhunden, Brandmittelspürhunden, Personen- oder Leichenspürhunden "fortbilden". Wieviel Diensthunde in der Westpfalz im Einsatz sind, verrät das Polizeipräsidium nicht. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4633296 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de