Polizei, Kriminalität

Polizei Duisburg / Versuchter Trickdiebstahl an ...

28.01.2017 - 11:56:32

Polizei Duisburg / Versuchter Trickdiebstahl an .... Versuchter Trickdiebstahl an Geldausgabeautomat in Duisburg-Mitte

Duisburg-Mitte - Am Freitag, gegen 20.15 Uhr, betrat ein 52-jähriger Mann den Vorraum der Sparda-Bank an der Kammerstraße. Als er am Geldausgabeautomat Bargeld abheben wollte wurde er von drei Männern umringt. Einer von ihnen versuchte ihn in ein Gespräch zu verwickeln und hielt ihm einen Zettel hin, um ihn abzulenken. Der Geschädigte bemerkte, dass einer der Männer versuchte die 500,- EUR - Auszahltaste zu betätigen, woraufhin er geistesgegenwärtig den Abhebevorgang abbrach.

Täterbeschreibung: 1. Südländer, ca. 19-20 Jahre alt, 170-180 cm groß, kurze schwarze Haare, bekleidet mit roter Jacke und Turnschuhen;

2. Südländer, ca. 25 Jahre alt, 190 cm groß, Vollbart bis auf den Bereich der Oberlippe;

3. Südländer, ca. 27 Jahre alt, 180 cm groß, 3-Tage Bart, bekleidet u.a. mit Wollmütze;

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!