Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Polizei Duisburg / Untermeiderich: Alkoholisierter Mann greift ...

12.08.2019 - 15:06:27

Polizei Duisburg / Untermeiderich: Alkoholisierter Mann greift .... Untermeiderich: Alkoholisierter Mann greift Sanitäter mit Messer an

Duisburg - Weil ein Duisburger (23) am Samstag (10. August) gegen 22:20 Uhr auf einer Geburtstagsfeier auf der Dietrich-Rütten-Straße plötzlich zusammengebrochen ist, verständigte sein Freund (24) einen Rettungswagen. Als die Sanitäter (29, 54) den Bewusstlosen aufzuwecken versuchten, reagierte er aggressiv, griff nach einem Messer und drohte sie abzustechen. Dem 54-Jährigen gelang es dem Tatverdächtigen das Messer aus der Hand zu schlagen. Als die verständigten Polizisten eintrafen, hatten die beiden Sanitäter den Tatverdächtigen bereits am Boden fixiert. Während die Beamten ihm Handfesseln anlegten, bedrohte und beleidigte der Duisburger die Ordnungshüter. Weil der 23-Jährige Alkohol und möglicherweise auch Drogen konsumiert hat, entnahm ein Arzt ihm zwei Blutproben. Im Anschluss brachten die Polizisten den Tatverdächtigen aufgrund seines Verhaltens zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam. Glück im Unglück: Niemand wurde verletzt. Der Duisburger wird sich unter anderem wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Widerstandes vor Gericht verantworten müssen. (dab)

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de