Polizei, Kriminalität

Polizei Duisburg / Rumeln- Kaldenhausen: Schlechte Sicht wegen ...

11.01.2018 - 15:01:46

Polizei Duisburg / Rumeln- Kaldenhausen: Schlechte Sicht wegen .... Rumeln- Kaldenhausen: Schlechte Sicht wegen Bus - Auto und Kleintransporter kollidieren

Duisburg - Die Fahrerin eines Citroen wollte Donnerstagfrüh (11. Januar) um 8 Uhr mit ihren beiden Söhnen (2, 6) von der Hofeinfahrt eines Kindergartens nach links auf die Düsseldorfer Straße abbiegen. Wegen eines an der Haltestelle stehenden Busses hatte sie schlechte Sicht auf die Fahrbahn. Trotzdem fuhr sie langsam auf die Straße und krachte mit einem an dem Bus vorbeifahrenden Kleinstransporter zusammen. Das 6-jährige Kind verletzte sich, konnte aber nach erster Untersuchung der alarmierten Rettungssanitäter bei seiner Mutter bleiben. Sie geht mit ihrem Jungen gegebenenfalls selber zum Arzt. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt und konnten ihren Weg mit ihren Wagen weiter fortsetzen.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801041 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!