Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Duisburg / Rumeln-Kaldenhausen: Einbrecher z?ndelten im ...

04.05.2021 - 18:12:19

Polizei Duisburg / Rumeln-Kaldenhausen: Einbrecher z?ndelten im .... Rumeln-Kaldenhausen: Einbrecher z?ndelten im Kindergarten - Brand gegen 6 Uhr gelegt

Duisburg - Die Duisburger Kriminalpolizei hat im Rahmen der Ermittlungen zu einem Einbruch und anschlie?endem Brand im Kindergarten an der Stra?e "B?schhof" herausgefunden, dass Unbekannte das Feuer im Keller gegen 6 Uhr gelegt haben m?ssen.

Die Einbrecher hatten zuvor ein Fenster im r?ckw?rtigen Bereich aufgehebelt und Schubladen durchsucht. Dann legten sie gegen 6 Uhr mit Bastelpapier der Kindergartenkinder das Feuer im Keller. Mit zwei Laptops, einem Beamer und zwei 48er-Packs Toilettenpapier im Gep?ck verlie?en sie anschlie?end das Geb?ude. Wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4903886

Die Kriminalpolizei ist weiter auf der Suche nach Zeugen und bittet Anwohner und Passanten, denen insbesondere zwischen 6 Uhr und 6:45 Uhr verd?chtige Personen aufgefallen sind, sich zu melden. Die Polizei ist unter der Rufnummer 0203 2800 erreichbar.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203 280 1049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

au?erhalb der B?rodienstzeiten: Polizei Duisburg Telefon: 0203 2800

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4906727 Polizei Duisburg

@ presseportal.de