Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Polizei Duisburg / Meiderich: SUV-Fahrer gesucht: 38-J?hrigen ...

12.01.2021 - 12:37:28

Polizei Duisburg / Meiderich: SUV-Fahrer gesucht: 38-J?hrigen .... Meiderich: SUV-Fahrer gesucht: 38-J?hrigen auf Motorhaube aufgeladen und davongefahren

Duisburg - Am Montagnachmittag (11. Januar, 16:40 Uhr) hat ein 38-J?hriger versucht, einen Mann in einem schwarzen Mercedes-SUV anzuhalten, nachdem es auf der Koopmannstra?e fast zu einem Unfall gekommen war. Auf der B?gelstra?e verlie? der Duisburger seinen Renault und forderte den etwa 50-j?hrigen Mann am Steuer des Mercedes zum Anhalten auf. Dieser fuhr zun?chst langsamer, beschleunigte dann jedoch pl?tzlich, kurz bevor er den Anhalter fast erreicht hatte. Der 38-J?hrige wurde auf die Motorhaube aufgeladen, hielt sich am Scheibenwischer fest und fiel auf die Fahrbahn. Er verletzte sich leicht. Der Autofahrer fuhr weiter. Der SUV hatte m?glicherweise ein polnisches Nummernschild.

Auff?llig am Mercedes war, dass er einen Pkw-Anh?nger gezogen hat, auf dem ein roter Mercedes Sprinter stand. Das Verkehrskommissariat 21 sucht Zeugen, die sich unter der Rufnummer 0203 2800 an die Polizei Duisburg wenden k?nnen.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203/2801049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4809641 Polizei Duisburg

@ presseportal.de