Polizei, Kriminalität

Polizei Duisburg / Kamp-Lintfort: Gemeinsame Presseerklärung der ...

17.05.2018 - 14:22:00

Polizei Duisburg / Kamp-Lintfort: Gemeinsame Presseerklärung der .... Kamp-Lintfort: Gemeinsame Presseerklärung der Polizei Duisburg und der Staatsanwaltschaft Kleve: Verdächtiger Kiosk-Schütze sitzt in Untersuchungshaft

Duisburg - Eine Richterin des Amtsgerichts Moers hat gestern (16. Mai) gegen den verdächtigen Kiosk-Schützen wegen des versuchten Mordes Untersuchungshaft angeordnet. Der 32-Jährige soll am Montagnachmittag (14. Mai, 17:05 Uhr) auf einen Kiosk an der Moerser Straße in Kamp-Lintfort geschossen haben und anschließend mit einem Auto weggefahren sein. Die Polizei konnte den Verdächtigen in der Nacht (15. Mai, 2:30 Uhr) in einer Wohnung in Oberhausen festnehmen. Der Mann lässt sich anwaltlich vertreten und machte keine Aussage bei der Polizei.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801041 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!