Polizei, Kriminalität

Polizei Duisburg / Duisburg: Brummis im Blick - Polizei ...

12.09.2019 - 11:51:30

Polizei Duisburg / Duisburg: Brummis im Blick - Polizei .... Duisburg: Brummis im Blick - Polizei kontrolliert in Duisburg

Duisburg - Die Polizei Duisburg hat heute (12. September) im Rahmen des landesweiten Kontrolltages "sicher.mobil.leben" die "Brummis im Blick". Im gesamten Stadtgebiet überprüfen die Beamten Lastkraftwagen auf Herz und Nieren: "Ist das Fahrzeug überladen?", "Wie ist der technische Zustand?" oder "Sind die Reifen noch in Ordnung?".

Aber auch der Fahrer oder die Fahrerin wird genau unter die Lupe genommen. "Hat jemand Alkohol getrunken oder Drogen genommen, endet die Fahrt an der Kontrollstelle!", so Dieter Wio, einer der Leiter für den Schwerpunkteinsatz. Genau hin schauen die Polizisten auch bei dem Thema Lenk-und Ruhezeiten. Mit einem Kartenlesegerät werden die Fahrerkarten ausgewertet. Bei Nichteinhaltung können empfindliche Geldbußen drohen.

Neben der Verfolgung von Verstößen ist den Beamten ein weiterer Punkt besonders wichtig: "Wir wollen die Berufskraftfahrer noch einmal besonders für mehr Achtsamkeit gegenüber Fußgängern und Radfahrern sensibilisieren.", so Eva Brillo, ebenfalls Einsatzleiterin. Im April 2018 starb ein 76 Jahre alter Radfahrer (Schwanenstraße) und im September 2018 eine 55 Jahre alte Radfahrerin (Kaiserswerther Straße) bei Unfällen. Sie waren von rechtsabbiegenden Lkw erfasst worden. Deshalb nutzen die Polizisten den Zeitraum der Kontrolle auch für ein solches Gespräch.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de