Polizei, Kriminalität

Polizei Duisburg / Dellviertel: Mann greift Polizisten im ...

26.10.2017 - 13:45:42

Polizei Duisburg / Dellviertel: Mann greift Polizisten im .... Dellviertel: Mann greift Polizisten im Polizeipräsidium an und landet im Gewahrsam

Duisburg - Ein Mann hat am Mittwochabend (25. Oktober) gegen 22:30 Uhr im Foyer des Polizeipräsidiums an der Düsseldorfer Straße einen Polizisten angegriffen und landete im Gewahrsam. Der 31-Jährige schellte zunächst bei der Wache an und wollte sich festnehmen lassen. Die Beamten überprüften seine Personalien und stellten fest, dass gegen ihn kein Haftbefehl vorlag. Sie schickten ihn wieder nach Hause. Kurze Zeit später schellte er erneut mehrfach. Als sich ein Beamter noch einmal seinem vermeintlichen Anliegen annahm, sprang der Duisburger auf ihn zu und schlug in seine Richtung. Der Polizist konnte den Angreifer zu Boden bringen und dort Handschellen anlegen. Hierbei verletzte er sich, blieb aber dienstfähig. Bis zur Abkühlung seines Gemütszustandes blieb der 31-Jährige im Polizeigewahrsam. Er muss sich jetzt mit einer Anzeige wegen des Widerstands gegen Polizeibeamten auseinandersetzen.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801041 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!