Polizei, Kriminalität

Polizei Düsseldorf / ***Meldung aus dem Bereich der ...

08.04.2018 - 11:46:39

Polizei Düsseldorf / ***Meldung aus dem Bereich der .... ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf*** - Mönchengladbach - Quad-Fahrer bei Alleinunfall auf der A 52 schwer verletzt

Düsseldorf - ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf*** - Mönchengladbach - Quad-Fahrer bei Alleinunfall auf der A 52 schwer verletzt

Freitag, 6. April 2018, 15.50 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag auf der A 52 in Fahrtrichtung Essen verletzte sich ein Quad-Fahrer so schwer, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Er hatte das Stauende zu spät erkannt und war mit seinem Quad ins Schleudern geraten.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Autobahnpolizei Düsseldorf befuhr ein 37-jähriger Neusser mit seinem Quad die A 52 in Fahrtrichtung Essen. Zwischen dem Autobahnkreuz Mönchengladbach und der Anschlussstelle Mönchengladbach-Nord übersah er das vor ihm nahende Stauende. Um eine Kollision mit den Fahrzeugen am Stauende zu verhindern, versuchte der 37 Jahre alte Mann auszuweichen. In der Folge geriet er mit seinem Quad ins Schleudern und überschlug sich. Der Neusser wurde unter dem Quad eingeklemmt, verletzte sich schwer und musste in eine Klinik gebracht werden. Lebensgefahr bestand nicht.

Der Verkehr wurde zunächst für 30 Minuten über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbei geführt. Gegen 16.50 Uhr wurde die komplette Richtungsfahrbahn wieder freigegeben. Das längste Stauausmaß betrug circa fünf Kilometer. Die eingesetzten Beamten schätzen den entstandenen Sachschaden auf etwa 3.000 Euro.

OTS: Polizei Düsseldorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/13248 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_13248.rss2

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!