NRW, Kriminalität

Polizei Düsseldorf / Einbruch in das Schloss Kalkum - Unbekannte ...

14.11.2017 - 12:16:54

Polizei Düsseldorf / Einbruch in das Schloss Kalkum - Unbekannte .... Einbruch in das Schloss Kalkum - Unbekannte entwenden unter anderem Antiquitäten - Hoher Beuteschaden - Polizei veröffentlicht Bilder von Diebesgut und sucht Zeugen

Düsseldorf - Einbruch in das Schloss Kalkum - Unbekannte entwenden unter anderem Antiquitäten - Hoher Beuteschaden - Polizei veröffentlicht Bilder von Diebesgut und sucht Zeugen

Samstag, 11. November, 21.30 Uhr bis Sonntag, 12. November, 10.10 Uhr

Bilder als Datei im Anhang

Die Polizei sucht Zeugen eines Einbruchs, der sich zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen in Kalkum ereignete. Mindestens ein Unbekannter war in das Schloss eingedrungen und entwendete Antiquitäten und Veranstaltungsequipment. Um die Straftat aufzuklären, wenden sich die Ermittler nun mit einzelnen Bildern der entwendeten Gegenstände an die Öffentlichkeit

Zur Tatzeit verschaffte sich eine unbekannte Anzahl an Tätern Zuritt zu dem Schloss an der Oberdorfstraße. Die Unbekannten schlugen eine Fensterscheibe ein und gelangten so in das Objekt, wo sie dann mehrere Türen aufhebelten. Sie entwendeten alte Kunstgegenstände, wie beispielsweise eine Vase und Veranstaltungsequipment (Lautsprecher, Mikrofon, Mischpult).

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise und fragt:

Wer hat verdächtige Fahrzeuge und/oder Personen zur Tatzeit an dem Schloss beobachtet?

Wer hat Personen im Vorfeld der Tat in der Nähe des Schlosses gesehen, die das Objekt ausbaldowert haben?

Wer kann Hinweise zu dem Verbleib der Gegenstände geben?

Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 14 der Düsseldorfer Polizei unter 0211-8700 erbeten.

OTS: Polizei Düsseldorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/13248 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_13248.rss2

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005 Fax: 0211-870 2008 http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!